Suche Ölwanne PC31 - Gewinde Ablassschraube dahin

technische Probleme

Moderator: Lutze

Suche Ölwanne PC31 - Gewinde Ablassschraube dahin

Beitragvon Afririder » 12.05.2019 - 19:31

Hallo Zusammen,

für meine PC31 BJ 97 suche ich eine gebrauchte Ölwanne da nach dem Ölwechsel sich das Gewinde der Ablassschraube verabschiedet hat. Drehmoment der Schraube wurde nicht mal zur Hälfte erreicht.

Kann mir jemand helfen?
Im Netz gibt es nichts und neu kostet unglaubliche 230€.
Die einzige von EBay hat leider nicht gepasst. Muss von der PC25 gewesen sein. Die Komtur war identisch jedoch nicht tief genug.

Grüße :D


Sorry, kann auch in den Marktplatz geschoben werden
Extrem-Low-Budget-Studi-Racing-Team
Benutzeravatar
Afririder
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 577
Registriert: 29.04.2004 - 14:49
Wohnort: Bennewitz 04828 bei Leipzig / Wildau bei Berlin/ München
Geschlecht: Nicht spezifiziert
Alter: 35

Re: Suche Ölwanne PC31 - Gewinde Ablassschraube dahin

Beitragvon claude » 12.05.2019 - 20:40

Lässt die Wanne nicht mit einem Einsatz oder Helicoil reparieren?
Benutzeravatar
claude
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 514
Registriert: 06.02.2015 - 20:01
Geschlecht: Mann

Re: Suche Ölwanne PC31 - Gewinde Ablassschraube dahin

Beitragvon Afririder » 13.05.2019 - 00:04

Das ist eine gute Idee, damit habe ich zwar noch keine Erfahrung, aber einen Versuch wäre es wert.

So einen Helicoil-Einsatz, schraube ich einfach in das bestehende Gewinde hinein?
Dis Schraube lässt sich noch eindrehen, aber dreht dann einfach durch.
Extrem-Low-Budget-Studi-Racing-Team
Benutzeravatar
Afririder
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 577
Registriert: 29.04.2004 - 14:49
Wohnort: Bennewitz 04828 bei Leipzig / Wildau bei Berlin/ München
Geschlecht: Nicht spezifiziert
Alter: 35

Re: Suche Ölwanne PC31 - Gewinde Ablassschraube dahin

Beitragvon claude » 13.05.2019 - 11:52

Für den Helicoils muss ein neuen, größeres Gewinde geschnitten werden, in das der Stahleinsatz eingeschraubt wird.
Dies setzt voraus, dass in der Wanne noch genug "Fleisch" ist um dieses zu schneiden.

Der Vorteil ist, dass viele Werkstätten dies machen können, weil ausgerissene Ölwannen keine Seltenheit sind.
Sollte die Werkstatt nicht den richtigen Helicoil für den Originalstopfen hat, weil z.B. der Durchmesser zwar der gleiche ist, die Gewindesteigung aber nicht, könnten die trotzdem die Wanne reparieren, du musst dann halt eben einen andern Stopfen verbauen.
Benutzeravatar
claude
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 514
Registriert: 06.02.2015 - 20:01
Geschlecht: Mann

Re: Suche Ölwanne PC31 - Gewinde Ablassschraube dahin

Beitragvon Thomas-1095 » 14.05.2019 - 11:00

Falls du es repariert bekommst oder machen lässt, machst du uns dann ein bild wie es aussieht?

Gruß

77.000 km - 09.06.2019
Km-Counter 2017: 651km = 73.997 km
75.000 km - 24.06.2017
74.000 km - 26.05.2017
20.05.17 -> ATM mit 52.063km
73.885 -> 25.03.17 Motorschaden
Km-Counter 2016: 1234 km = 73.234 km
73.000 km - 10.09.2016 72.222 km - 02.07.2016
Km-Counter 2015: 2192 km = ~72.000 km
71.000 km - 20.05.2015 70.000 km - 08.03.2015
Km-Counter 2014: 5195 km = 69.808 km
Km-Counter 2013: 9621 km = 64.613 km
April 2013 CBR600 PC31 54.992km
Benutzeravatar
Thomas-1095
3 Sterne
3 Sterne
 
Beiträge: 286
Registriert: 17.06.2012 - 14:24
Wohnort: Simmerath
Geschlecht: Mann
Alter: 26

Re: Suche Ölwanne PC31 - Gewinde Ablassschraube dahin

Beitragvon Lutze » 18.05.2019 - 15:51

Helicoils kann ja fast jede Werkstatt (auch Pkw) einsetzen oder selbst ein Set kaufen.
Alternativ eine Stahlbusschraube einkleben.
Die Helicoils Sets werden einem ja von Chinahändlern billigst hinterhergeworfen. Ob die Ware taugt kann ich aber nicht sagen.
.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte :?
Benutzeravatar
Lutze
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 20473
Registriert: 25.06.2002 - 07:18
Wohnort: Tangerhütte
Geschlecht: Mann
Alter: 53

Re: Suche Ölwanne PC31 - Gewinde Ablassschraube dahin

Beitragvon Afririder » 18.05.2019 - 21:29

Moin,

also eine gebrauchte Ölwanne ist echt nicht aufzutreiben.

Habe jetzt das Gewinde einmal nachgeschnitten, was aber nicht geholfen hat.
Habe dann ein 13er Gewinde geschnitten und ich konnte die neue Schraube festziehen.
Bilder vom Gewinde hab ich leider vergessen. Ist jetzt wieder montiert. Mal sehen ob es dicht bleibt.

Fleich ist definitiv genug vorhanden. Bis 15er oder 16er Gewinde denke ich alles machbar.
Die Stahlbus Schraube hab ich mir mal angeschaut. 140€ ist schon happig aber zur Not eine gute Alternative.
Extrem-Low-Budget-Studi-Racing-Team
Benutzeravatar
Afririder
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 577
Registriert: 29.04.2004 - 14:49
Wohnort: Bennewitz 04828 bei Leipzig / Wildau bei Berlin/ München
Geschlecht: Nicht spezifiziert
Alter: 35


Zurück zu Foren-Übersicht   Tipps & Tricks

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron