Kaufberatung CBR

rund um die CBR (Kaufberatung, Bekleidungsfragen u.ä.)

Moderator: Lutze

Re: Kaufberatung CBR

Beitragvon Lisij » 25.06.2019 - 15:38

Meine hat Schwarzen Rahmen :D

IMG_20190625_162530 - Kopie.jpg
IMG_20190625_162530 - Kopie.jpg (108.78 KiB) 573-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Lisij am 25.06.2019 - 20:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Lisij
2 Sterne
2 Sterne
 
Beiträge: 24
Registriert: 17.08.2009 - 20:43
Geschlecht: Mann
Alter: 42

Re: Kaufberatung CBR

Beitragvon FrankXE » 25.06.2019 - 17:06

streng genommen ist das irgendein Honda-blau - schwarz war sie noch seltener
Bild
Bild
Benutzeravatar
FrankXE
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 1816
Registriert: 01.09.2004 - 13:10
Wohnort: Fürstenfeldbruck ***ZX9R+PC35+K1200S***
Geschlecht: Mann
Alter: 45

Re: Kaufberatung CBR

Beitragvon Hase » 26.06.2019 - 07:41

Hat nicht jede FSport nen schwarzen Rahmen? Meine hat auf jeden Fall einen.

Ich glaub, du denkst da viel zu viel drüber nach. Das ist keine Wissenschaft. Was willst du? Was kannst du dir leisten? Was gefällt? Taadaa da kommt dann dein Motorrad raus.
Benutzeravatar
Hase
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 808
Registriert: 03.10.2009 - 16:04
Wohnort: Neumarkt am Wallersee
Geschlecht: Frau
Alter: 36

Re: Kaufberatung CBR

Beitragvon Hondamac » 27.06.2019 - 07:49

Ich weiß was du meinst und bei mir ist es eher die Angst etwas voreilig zu kaufen um dann später festzustellen: Oh Mann, Dieses oder Jenes hättest du eigentlich auch gerne gehabt :oops:

Daher versuche ich im Vorfeld mich etwas in die Materie einzulesen, da mein Zweiradwissen erstens: stark veraltet ist und zweitens: noch aus Mofa, Mockick und Roller-Zeiten stammt.

Mir persönlich gefällt der chromfarbene Rahmen als Kontrast zum blau/schwarz. Beim roten Bike fände ich ihn in schwarz aber auch schicker. Bis ich selbst fahren darf träume ich eben noch etwas vom "Traumbike" Die Realität wird dann ohnehin eher von Sitzhöhe und Lenkerart bestimmt. Bzw. das magische Dreieck aus Sitzhöhe, Griff und Rasten. Da muss ich gucken was mir persönlich zum Fahren taugt.

Da ich das nur selbst erfahren kann und die Prüfung naht, antworte ich hier im Tread gerne, da ich den Austausch mag, aber meine Fragen zur CBR sind weitgehend beantwortet :)

@Lisij: sehr geiles Bike, rot steht ihr echt gut B) Steht sauber da!!
Hondamac
2 Sterne
2 Sterne
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.06.2019 - 12:47
Geschlecht: Mann
Alter: 48

Re: Kaufberatung CBR

Beitragvon Hondamac » 16.07.2019 - 15:11

Hi Folks,

ich hatte ja gesagt, dass ich mich nochmal melde, wenn es weiter gegangen ist. Nachdem ich meine Prüfung bestanden habe ist es nun eine VFR 800 F geworden. Ich bin mit dem Ausgang zufrieden und froh, dass ich mir im Vorfeld ein paar Gedanken gemacht habe. Was sich aber auch bestätigt hat: das perfekte Bike gibt es nicht B)

Nochmals vielen Dank für die Denkanstöße und die nette Aufnahme. Immer wenn ich an der PC 25 vorbei fahre denke ich ans Forum hier. Neuerdings freue ich mich aber darüber selbst meine Feierabendrunde drehen zu können..!

Euch allen wünsche ich stets gute Fahrt und wer weiß...vielleicht sieht man sich ja mal.

vfr.jpg
vfr.jpg (117.12 KiB) 361-mal betrachtet
Hondamac
2 Sterne
2 Sterne
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.06.2019 - 12:47
Geschlecht: Mann
Alter: 48

Re: Kaufberatung CBR

Beitragvon claude » 16.07.2019 - 20:55

Trotzdem Glückwunsch zu Schein und Motorrad.

Paar Infos wären aber nett. Wie alt ist die Maschine? Wieviele km?
Wenn ich es richtig sehe ist es eine recht junge VFR. Während man die RC36 und 46 noch gelegentlichen sieht ist mir deine noch nie in freier Wildbahn über den Weg gelaufen.
Benutzeravatar
claude
5 Sterne
5 Sterne
 
Beiträge: 517
Registriert: 06.02.2015 - 20:01
Geschlecht: Mann

Re: Kaufberatung CBR

Beitragvon Hondamac » 17.07.2019 - 07:34

Moin, moin,

ist zwar keine CBR, aber gerne ein kurzer Steckbrief :wink:

EZ. 3/2015 mit 27.500 Km, 782 ccm mit 106 PS bei 77 Nm => also vergleichbar mit der PC 35, allerdings fahrfertige 244 Kilo bei der VFR...

Betriebscode RC 76 mit folgenden Features:
V-Motor mit VTEC, Einarmschwinge und voll einstellbares Fahrwerk.

Mit dabei aus dem HONDA-Zubehör: Akrapovic, Board-Steckdose, Case und Koffer...

Für mich ist sie etwas schwer, aber das mindert den Spaß nicht und ich denke ich werde da reinwachsen. Tourentauglich war mir wichtig und Vollverkleidung, ich denke das passt so. Spaß macht sie auf alle Fälle..der V4 gurgelt so vor sich hin und ab 7.000 kommt wirklich Musik rein :D
Hondamac
2 Sterne
2 Sterne
 
Beiträge: 22
Registriert: 12.06.2019 - 12:47
Geschlecht: Mann
Alter: 48

Vorherige

Zurück zu Foren-Übersicht   Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast